27.05.2017 200 Jahre Pauline von Mallinckrodt

Erstellt am: 27.05.2017 von pvadmin
Kategorien: Dom | Veranstaltung

In Minden starteten die Vorbereitungen zum 200. Geburtstag Paulines von Mallinckrodts.

Aus diesem Anlass hat sich die Klasse 9e des Herder-Gymnasiums Mindens mit dem Leben der seligen Ordensfrau beschäftigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und befindet sich seit der Präsentation am 12.05. im Kreuzgang der St. Mauritius- Kirche am Pauline-von-Mallinckrodt-Platz. „Ein Leben für Mädchen, Blinde und Weisen“, so hatte Religionslehrerin Kordula Pasch das Projekt betitelt. So fertigten die 29 Schülerinnen und Schüler der 9e Plakate zu den Themen: Eltern, Geburt und Glaube; Jugend; Kulturkampf (1871-1878); soziale und politische Verhältnisse in Minden; Anliegen und Engagement; die Schwestern der christlichen Liebe in Minden und weltweit. Was die Gymnasiasten dazu zusammen getragen haben, ist auf den Plakaten zu sehen und Kirchenbesucher können sich informieren.

Zum feierlichen Hochamt am 3. Juni im Dom zu Minden werden die drei Stellwände umgesetzt. Pastor Andreas Kreutzmann sagte in seiner Begrüßung, dass Pauline von Mallinckrodt im Bewusstsein der Stadt nicht präsent sei. „Vielleicht ändert sich das mit Eurer Ausstellung, die sicher einige Gäste in den Kreuzgang lockt.“ Text und Foto K. Pasch