02.10.2021 KAB pilgert fürs Klima

Erstellt am: 02.10.2021 von pvadmin
Kategorien: KAB St. Ansgar | Pilgern / Reisen

Die 2. Vorsitzende der KAB Minden St. Ansgar, Susanne Heinrich, nahm am 20.9.2021 zusammen mit ihrem Mann Martin teil an einer Etappe auf dem „Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit“. Die beiden KAB-Mitglieder pilgerten mit einer 40-köpfigen Gruppe von Oerlinghausen nach Bielefeld. Die gesamte Pilgerstrecke führt in 77 Tagen von Katowice/Polen durch Deutschland, den Niederlanden und England nach Glasgow/Schottland, wo im November die Weltklimakonferenz stattfinden wird.

Unter dem Motto „Geht doch“ verbinden Menschen verschiedener Konfessionen das Pilgern mit dem Einsatz für Klimagerechtigkeit und Klimaschutz. Die Klimapilgernden tragen ihre Forderung nach Verkehrswende sowie einer Agrar-und Ernährungswende nach Glasgow. Auch die katholische Arbeitnehmervertretung KAB verfolgt diese Ziele in ihrem Zukunftsprogramm.

Das Kennenlernen von engagierten Menschen und interessante Gespräche machten diese Etappe zu einem kleinen Baustein auf dem Weg zu einer lebenswerten Zukunft. Susanne Heinrich / Wolfgang Bauch

zurück: