Beitragsauswahl » Kinder

10.09.2016 Kindergartenkinder und Lamas im Altenheim St. Michael

Kategorien: Dom | Veranstaltung      Schlagwörter:

Es ist 15:30 Uhr im Kindergarten. Noch sind nicht alle Kinder abgeholt. „Habt ihr Lust, unseren Essenswagen ins St. Michaelshaus zu bringen, damit die Küche uns wieder etwas Leckeres kochen kann?“ Die Kinder sind immer ganz begeistert, wenn wir den Wagen wegbringen und anschließend noch mit dem Fahrstuhl auf die Stationen fahren, um dort die Bewohner zu begrüßen.

An diesem Tag sahen wir an der Pinnwand auf einem Plakat zwei Lamas. „Die Lamas kommen ins St. Michaelshaus“ , und das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Auf unsere Frage hin, ob wir dazukommen dürfen, bekamen wir eine herzliche Einladung. Also machten wir uns am Mittwoch, 24.08.2016, mit 17 Kindern auf den Weg. Es war wieder nur schön, die leuchtenden Augen der Bewohner und der Kinder zu sehen, als sie die Lamas auch noch mit Möhren füttern durften!

Gemeinsam mit den Kindergartenkindern sangen Bewohner, Helfer und Mitarbeiter des Wittekindshofes noch ein Abschlusslied bei den Lamas Hugo und Horst. Wir sind dann gegangen, für die Bewohner ging die Begegnung mit den Lamas noch weiter. Dem St. Michaelshaus sagen wir Danke für die herzliche Einladung. Es war ein toller Nachmittag für Groß und Klein, Jung und Alt. R. Schröder, Domkindergarten

27.08.2016 Ferienspiele mit Kinderdomführung und Turmbesteigung

Kategorien: DJK | Veranstaltung      Schlagwörter:

Auch in diesem Jahr genossen 22 Kinder sechs Tage lang die Ferienspiele im Haus am Dom, ausgerichtet von der DJK Dom Minden e.V. Die teilnehmenden Kinder erfuhren ein buntes und sehr vielfältiges Programm. Neben Spiel und Spaß tobten sich die Kinder z.B. beim Schwimmen im Melitta Bad aus, wilde Wasserspiele waren sehr beliebt.

Die Führung durch den Mindener Dom mit Pastor Sebastian Schulz sowie die anschließende Turmbesteigung war für die Kinder lehrreich und spannend. Auch das Backen leckerer Waffeln, Kekse, Muffins oder pikanter Leckereien gehörte zu den Aufgaben der Ferienspielteilnehmer. Als Erinnerung konnten die Kinder am Ende der Woche ein selbstgebasteltes Insektenhotel mit nach Hause nehmen, für das Füllmateriealien wie z.B. Blätter und Gräser im Glacis gesammelt wurden.

Zum Abschluss der Woche fuhr die Gruppe in den Mindener Potts Park. Hier hatten die Kinder die Chance, sich bei der Vielzahl an Fahrgeschäften und Attraktionen auszutoben. Zurück im Haus am Dom bereiteten die Kinder alles für die Übernachtung vor. Nach dem anstrengenden Tag im Freizeitpark wurde vergnügt gegrillt und gegessen. Anschließend gab es die lange traditionelle Filmnacht.

Am Samstagmorgen waren die Eltern zum gemeinsamen Frühstück und Fotos anschauen ins Haus am Dom eingeladen. Hier erzählten alle Kinder aufgeregt und begeistert und freudestrahlend von den Erlebnissen aus der vergangenen Woche. Mit manchmal traurigen Gesichtern, dass die Woche bereits vorbei ist, verabschiedeten sich Kinder und Eltern von den Betreuern.

Die DJK Dom Minden e. V. verabschiedet mit großem Bedauern Sandra Kurze als Leitung der Ferienspiele, verbunden mit einem Dank für die professionelle Organisation in all den 10 Jahren und für die liebevolle Betreuung.

18.06.2016 Neuer Spielplatz im Kindergarten St. Paulus

Kategorien: St. Paulus | Veranstaltung      Schlagwörter:

„Das Warten hat ein Ende!“ Nach drei langen Wochen war es endlich soweit, der neue Spielplatz konnte eingeweiht werden.

Aufgrund großer Sicherheitsmängel musste das gesamte Spielgerät, inklusive Kletterturm und Überschlagstangen einem neuen Modell weichen. Für die kleinen und großen Kinder des Kath. Kindergarten St. Paulus war dies ein ganz besonderer Tag. Die Eingewöhnung des neuen Spielturmes verpackt in ein kleines Fest, beginnend mit einer Dankandacht, einem gemeinsamen Frühstück draußen, frisch gebackenen Waffeln und erfrischendem Eis zum Nachtisch, war ein voller Erfolg. Vier der Schulanfänger’16 durchschnitten um 10 Uhr feierlich das Absperrband mit einer Schere und die Kinder stürmten los und eroberten das „Neue“.

Mit strahlenden Augen und glücklichen Gesichtern ging der Vormittag auch schnell zu Ende. Ein gelungener Tag für die Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten St. Paulus. „Kinder beschrieben diesen Tag als den schönsten Tag in ihrem Leben!“ Anna Blas , Kindergarten St. Paulus

04.06.2016 Forscherfest im Domkindergarten

Kategorien: Dom | Veranstaltung      Schlagwörter:

Ich habe eine Maus geseh‘n, die wollt auf Forscherreise geh‘n! Am Samstag, 04.06.2016, feierte der Domkindergarten bei sonnigem Wetter sein Forscherfest. Frau Loddewig (stellvertretende Leitung), die Mitarbeiter, Eltern und Kinder fanden, dass es ein gelungenes Fest mit viel Spiel, Spaß und guten Gesprächen war.

Das macht unseren Kindergarten aus. Keiner ist für sich alleine. Wir arbeiten zusammen für unsere Kinder, ob im Alltag, in Gottesdiensten oder auch bei Festen und Feiern.

Auch Propst R. Falkenhahn versuchte sich an den Forscherspielen und hatte seine Freude dabei. Solche Begegnungen sind in unserem Alltag so wichtig. Sie fördern das Vertrauen, das Wohlbefinden und das Gemeinschaftsgefühl in unserem Kindergarten aber auch in unserer Gemeinde. Ein Kind bedankte sich ganz ausdrücklich bei Frau Loddewig mit den Worten: „Danke Frau Loddewig, es war ein schönes Fest. „

Ein Sprichwort sagt uns: „Kindermund und tut Wahrheit kund.“ DANKE Die Gäste

23.04.2016 DJK-Ausflug nach Ströhen

Kategorien: DJK | Pilgern / Reisen      Schlagwörter:

Tierischer Ausflug für 36 Kinder des Pastoralverbundes: Anfang April machte die DJK Dom Minden mit insgesamt 36 Kindern des Pastoralverbundes Mindener Land einen Ausflug in den Tierpark Ströhen. Nach einer kurzen Busfahrt erwarteten uns schon die Tiere und begrüßten uns bei bestem Wetter. Angefangen mit Lamas über Affen bis zum Tiger wurde eine bunte Tierwelt geboten.

Ein großes Highlight waren die beiden Babykattas, die sich am Bauch der Mutter festklammerten. Nachdem der Tierpark erkundet war, ging es zum Araber Gestüt Ismer, welches Teil des Tierparks ist. Dort konnten die jungen Fohlen bestaunt und die Pferde gestreichelt werden. Eine weitere Attraktion war der neue Seelöwe Andrew, der sein Können mit einigen Kunststücken unter Beweis stellte. Auf der anderen Seite des Tierparks hieß es dann austoben.

Auf dem großen Spielplatz konnten die Kinder nochmal ihre letzten Reserven rauslassen, während es im Streichelzoo nebenan für die Ziegen und Schafe viele Streicheleinheiten gab. Am Ende des Tages ging es dann erschöpft und mit vielen tollen Eindrücken zurück nach Minden.

| Neuere Einträge »