29.04.2017 Fußwaschung am Gründonnerstag

Erstellt am: 29.04.2017 von pvadmin
Kategorien: Dom | Messe / Andacht

Gründonnerstag ist der Tag, an dem an das letzte Abendmahl erinnert wird – auch traditionell der Tag, an dem die Fußwaschung vorgenommen wird.

Dabei wäscht der Priester 12 Gemeindemitgliedern die Füße – als Symbol dafür, dass Jesus seinen Jüngern die Füße wusch, und als Aufruf zur tätigen Nächstenliebe. Auch in diesem Jahr konnte stellvertretend Propst Roland Falkenhahn im Dom zu Minden 12 Gemeindemitgliedern die Füße waschen.

Hier zeigte sich auch die weltumfassende Kirche. Neben drei in Deutschland geborenen Mitgliedern nahmen zwei Vietnamesen, zwei Kroaten, ein Italiener, drei Portugiesen und ein Afrikaner an dieser Feierlichkeit teil. Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön. Thomas Laubersheimer für den PGR Dom