03.02.2018 Leseabend der Kolpingsfamilie und der Bücherei St. Paulus

Erstellt am: 03.02.2018 von pvadmin
Kategorien: St. Paulus, Kolping | Veranstaltung

Auch die „Neuauflage“ des Leseabends am 24. November 2017 als Gemeinschaftsveranstaltung der Bücherei St. Paulus und der Kolpingsfamilie Minden erwies sich als gelungen. Claudia Heimann freute sich, im Namen der Kolpingsfamilie und im Namen der Bücherei die Gäste und vor allem die Lektorinnen und Lektoren zu einem Abend „literarischer und lukullischer Verführungen“ begrüßen zu dürfen.

Nach einer kleinen Einführung in das Thema „Wein & Schokolade“ durch Eva Maria Meier, stellten Lektorinnen und Lektoren aus dem Pastoralverbund ihre Lieblingsbücher vor: Elke Walden, Marita Stein-Willemsen, Jule Kegel, Hans-Jürgen Amtage, Claudia Damann und Thomas Albers unterhielten auf ihre eigene persönliche Art und Weise und mit ihren unterschiedlichsten Geschichten.

Mit vielen persönlichen Gesprächen ging dieser schöne Abend zu Ende – aber nicht ohne den Hinweis, dass alle die Bücher, die an diesem Abend vorgestellt wurden, ab sofort auch in der Bücherei St. Paulus auszuleihen sind. B. Viermann, Kolpingsfamilie

Weitere Info: http://www.kolping-minden.de