27.11.2021 Kita St. Sophia – Die Bagger sind angerollt

Erstellt am: 27.11.2021 von pvadmin
Kategorien: DJK | Information

Die ehemalige Dreifaltigkeitskirche in Dankersen wurde abgerissen und macht Platz für die neue Kita.

Es wurde geplant, diskutiert, verändert – alles auf dem Papier. Jetzt geht es endlich auch real los. Die Kita St. Sophia, das vierte Kind der Familie der DJK Dom Minden Kita gGmbH, wird mehr und mehr Wirklichkeit. Zwar wurde noch kein Grundstein gelegt, kein Stein auf den anderen gesetzt. Dafür aber wurde einer nach dem anderen entfernt – und zwar an der ehemaligen Dreifaltigkeitskirche in der Sedanstraße im Mindener Ortsteil Dankersen. Auf deren Grund und Boden soll die neue Kindertagesstätte entstehen.

Schweres Gerät rückte an, um den alten Bau abzureißen und damit die Basis dafür zu schaffen, dass auf dem Grundstück gebaut werden kann. Mit der Kraft eines großen Baggers wurden Mauern, Dächer und Wände eingerissen, Material getrennt und gleichzeitig Erinnerungen an die alte Nutzung ausgelöscht. Nun ist der Blick ausschließlich auf den Neubau gerichtet, der im Jahr des 40-jährigen Jubiläums der DJK fertiggestellt werden soll, so dass die Kita anschließend ihre Arbeit aufnehmen kann. R. Colaci, DJK

zurück: