19.09.2020 Wandern auf Pilgerwegen

Erstellt am: 19.09.2020 von pvadmin
Kategorien: Kolping | Pilgern / Reisen

… wenn der späte Nachsommer im Verklingen ist und der frühe Herbst noch nicht angefangen hat, dann ist die fünfte Jahreszeit.“ (K. Tucholsky)

Bei wunderbarem spätsommerlichen Sonnenschein machte sich eine Gruppe der Kolpingsfamilie auf den Weg nach Idensen. Von Haste aus pilgerte man über Waldwege und durch abgeerntete Felder Richtung Idensen und konnte den Eindrücken Tucholskys nachempfinden. Vor Ort erwartete die 26 Personen zählende Gruppe eine Führung in und um die Kirche in Idensen. Von Bischof Sigward wurde berichtet und ebenso von den vielen Aktivitäten, die der Verein Sigwardskirche Idensen veranstaltet. So genoss man schon während des gemeinsamen Picknicks auf der Wiese vor der Kirche die Soulklänge des am Abend stattfindenden Konzerts. Der Rückweg vorbei am Wildhege und entlang des Kanals und war geprägt von Gespräch und Austausch. Mit einem Segensgebet endete ein wohltuender Sonntagnachmittag der fünften Jahreszeit. B. Viermann