01.07.2020 Gründung einer neuen Gemeinde im Nordbereich

Erstellt am: 01.07.2020 von pvadmin
Kategorien: St. Elisabeth, St. Joh. Bapt., St. Maria | Information
Schlagwörter:

Nachdem die Arbeitsgruppe „Neuordnung im Nordbereich“ die Ergebnisse der Analysen dem Kirchenvorstand vorgestellt hatte, wurde in der KV-Sitzung vom 25.06.2020 folgende Entscheidung getroffen:

Die neue Gemeinde im Nordbereich wird mit der Kirche St. Johannes Baptist in Petershagen gegründet. Die Kirche St. Maria in Lahde wird aufgegeben und der russisch-orthodoxen Gemeinde Minden zur Verfügung gestellt.

Die Pfarrgemeinderäte beider Gemeinden wurden bereits in einer gemeinsamen Sitzung über diese Grundsatzentscheidung des KV informiert. Der weitere Ablauf der Neuordnung muss noch festgelegt werden. Hierzu wird die bereits bestehende Arbeitsgruppe die weiteren Aktivitäten vor Ort festlegen und koordinieren. Roland Falkenhahn, Propst

zurück:
weiter: